imperator,
der
;
aus
lat.
imperator
›Herrscher‹
(
Georges
2, 90
).
›Alleinherrscher, oberster Befehlshaber (eines Heeres)‹;

Belegblock:

Sachs 20, 
358, 19
(
Nürnb.
1563
):
Da erwelt der senat mit nam | Crassum zu eim imperator | Zu dem Spartaner-krieg zufor.
Chron. Augsb.
9, 136, 21
(
schwäb.
,
1544
/
5
):
bis er zuletzt als ain imperator und ainiger gepieter von dem römischen volck benennet.
Rot
317
.