illuminist,
der
.
›Buchmaler‹;
Bedeutungsverwandte:
1
 1; vgl. , .

Belegblock:

Sachs
7, 475, 36
(
Nürnb.
1541
):
Zum dritten ist des malers hendt | Ein gantz gründtliches fundament | […] Illuministen und buchdrucker, | […] Und anzal der handwercker mehr.
Fuchs, Murner.
4
Ketzer 3828 (˹wohl
Straßb.
˺
1509
):
Lasarus, der illuminist, | Der hett mit farben vnd mit list | Das bild Marie weinen gmacht.
Barack, Zim. Chron. 
3, 558, 41 
(
schwäb.
,
M. 16. Jh.
):
Er het ein illuministen, der muest im die sonnenbergischen anichen malen.
Rot
317
(
Augsb.
1571
):
Illuminist […] Mahler mit Gold vnd schoͤnen farben / Die die schoͤn Bůchstaben mit Gold vnd silber in den Meßbuͤchern vnnd Gradualen vor zeyten haben gemacht. Jtem die noch Biblien vnd Kreuter buͤcher außstreichen / werden Illuministen, genent.
Sachs
23, 506, 10
;
Rupprich, Dürer 
1, 172, 23
;
Schwäb. Wb.
4, 19
;
Rußland, Fremdw. b. Sachs.
1933, 39
.