gotmensch,
der
.
Kopulativkompositum für Christus.

Belegblock:

Luther, WA
12, 462, 19
f. (
1522
):
[der Engel] verkündiget ynen das wort, das sie sollen můtter Christi werden, in den gott wonet durch gottmenschen.
Bihlmeyer, Seuse
526, 22
(
Köln
1543
):
Eyn mensch sol eyn goͤtliche inbildunge von dem lieplichen menschen Jesu Christo leren haben als von dem gotts sune und von got-mensch und mensch-got.
Hübner, Buch Daniel
1016
.