gotmeister,
der
;
–/-Ø
.
›Person, die sich anmaßt, größer und mächtiger als der christliche Gott zu sein‹.
Bedeutungsverwandte:
.

Belegblock:

Luther, WA
10, 1, 242, 17
(
1522
):
denn sie sind gottmecher und gottmeyster, was yhrm dunckel recht ist, das soll gott und gottis seyn.