golheien,
V.
›schreien, grölen, laut und unmelodisch singen‹.
Bedeutungsverwandte:
; vgl. .

Belegblock:

Schwäb. Wb.
3, 745
(a. 
1614
).