gekräust,
part. Adj.
›locker gefältelt, gekräuselt (von Kleidungsstücken)‹.

Belegblock:

Buch Weinsb.
2, 271, 31
(
rib.
,
1574
):
darhinden stant die gekruiste mauwen des langen rocks.
Ebd.
374, 23
 f.(
rib.
,
1578
):
Oben umb und vor ein wenich sicht man eiz nit dan grois krause lobben, gekreuset ingelesen wie wolken, darin wirt der meist pracht der hemder eiz getriben.