görn,
der
;
Form von
garn
›Netz‹ (Lexer
1, 739
; Splett, Ahd. Wb.
1, 1, 287
).
›Rockschoß‹.

Belegblock:

v. Keller, Ayrer. Dramen
1809, 4
(
Nürnb.
1610
/
18
):
Es [Gelt] geht nicht hinein in den Hut. | Abraham helt den Göhrn auff vnd sagt: | In Göhrn mir es herschitten thut! | Ich wils im Göhrn wol heim tragen.
Lemmer, Brant. Narrensch.
77, 25
(
Basel
1494
):
vnd er des schloffs vergaͤß | Er würd den koppff schlagen jnn goͤren.