dogma,
das
;
aus
lat.
dogma
›Lehrsatz‹
(Georges
1, 2272
; Schulz/Basler
4, 1999, 796
).
›Glaubenssatz, Dogma‹.
Bedeutungsverwandte:
 5, , ,
2
 5.

Belegblock:

Rennefahrt, Staat/Kirche Bern
582, 10
(
halem.
,
1587
):
Gmeyne predicanten schwoͤrend, [...] kein nüw dogma, so zwyffelhaftig und noch nit gnuͦgsam mit h. gschrift wider mengklich erhalten, ynzefuͤren.
Dwb, Neub.
6, 1197
.