distelwasser,
das
.
›Heilwasser, das aus der (Marien-)Distel gewonnen wird, Arznei‹; vermutlich Distelaufguss oder -destillat.
Bedeutungsverwandte
(bzw. Orientierungsfeld): , , ,  ; vgl.  1.

Belegblock:

Sudhoff, Paracelsus
10, 204, 1
(
1536
):
doch sunderliche stuck, aus den alle recept gemacht werden, wil ich dir anzeigen weiter, aus denen recept ordnen und machen. [...] baldrian wasser unser frauen distel wasser endifia wasser lindenblüet wasser.
Eis u. a., G. v. Lebenstein
44, 6
(
oobd.
,
1. V. 15. Jh.
):
Vnser lieben frawen distel wasser [...] das wasser ist gut, welcherlaj prechen der mensch in im hat, der trinck das wasser.
Ebd.
45, 14
(
15. Jh.
):
wellichew fraw irew recht zw vil hat, die nem lilgen wass vnd distel wasser.