dingbürger,
der
.
›wer mit vereinbarten Pflichten in einer Stadt lebt‹.

Belegblock:

Rwb
2, 947
(a. 
1501 f.
).