dimpadamper,
der
.
›Kaufmann, Krämer‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. , , , .

Belegblock:

Sachs
21, 41, 26
(
Nürnb.
1558
):
Wil gleich zum dimpadamper gahn | Und nach der würtz-krafft fragen than.
Ebd.
40, 17
;
Schwäb. Wb.
2, 209
.