dienstig,
Adj.
›zu Abgaben oder anderen Leistungen verpflichtet‹;
vgl.  128910.
Bedeutungsverwandte:
 1, ,  ; vgl. .

Belegblock:

Rennefahrt, Stadtr. Bern
345, 6
(
halem.
,
1399
):
mit guͤtern, si sien eigen, zinsber, stuͥrber, vogthoͤrig, dienstig und wie sich das hoͤschet.
Ebd.
291, 30
;
Graf-Fuchs, Ämter Interl./Unterseen
135, 10
.