deut,
Adj.
›deutlich, klar erkennbar‹.

Belegblock:

Ukena, Luz. Sp.
1134
(
halem.
,
1575
):
Ein Keiser deßen guͦt zügknus findt / | Das drus [Todtengreber] sind kon todte lüt / | Die krefftig habend glept vnd düt / | Eerschinen manchen menschen da.