determinieren,
V.;
aus
lat.
dētermināre
›begrenzen, festsetzen‹
(Georges
1, 2101
).
›etw. festsetzen, bestimmen‹.
Bedeutungsverwandte:
 7, .
Wortbildungen
determination
(dazu bdv.:  6,  4).

Belegblock:

M. Cunitia. Ur. Prop.
256, 40
(
Öls
1650
):
Nach dieser verrichtung mus [...] / der in dieser operation versirende / [...] auß den oben erfundenen phasibus, hierunten die long. und latitudines der oͤrther determiniren.
Rot
304
(
Augsb.
1571
):
Determinirn, Ein marck oder zyl setzen / vntermachen. Jtem endtlich beschliessen / ein handel auff ein ort bringen. | Determination, Das end vnnd der eusserste kreiß der Welt. Jtem außlegung / endtliche beschliessung.
M. Cunitia. a. a. O.
249, 5
.
Vgl. ferner s. v. .