delieren,
V.;
aus
lat.
dēlēre
›tilgen, auslöschen‹
(Georges
1, 2011
).
›etw. (einen Eintrag aus einem Schriftstück) tilgen‹.

Belegblock:

Schwäb. Wb.
6, 1734
(a.
1464
).