2
deinsen,
V.;
Etymologie unklar.
›jn. betrügen‹.

Belegblock:

Harsdoerffer. Trichter
2, 128, 18
(
Nürnb.
1648
):
deinsen / einen betruͤgen.