be|inne,
Adv.
›innerhalb von etw. (im Beleg: des Gerichts)‹.

Belegblock:

Behrend, Magd. Fragen
241, 5
(
omd.
,
um 1400
):
dorumme beynne noch keyn orteyl gesprochen dorobir yn gehegtem dingtage ist.