bauchflüssig,
Adj.
›an Diarrhö leidend, erkrankt‹;
zu  1.
Bedeutungsverwandte:
vgl. , .

Belegblock:

Fischer, Folz. Reimp. 
41, 143
(
Bamb.
1485
):
Den pauchflüssigen ist er [coriander] gut, | Verstellt von inwendig das plut.
Henisch
207
(
Augsb.
1616
):
Bauchfluͤssig / der den bauchlauff hat.