banden,
V.
›jn. fesseln, in Bande, Fesseln legen; etw. mit einem Band zusammenbinden‹.
Syntagmen:
den man / son b.

Belegblock:

Henisch
1377
(
Augsb.
1616
):
Gebandet / gebandelet / verbunden / devinctus, obligatus, mancipatus.
Schwäb. Wb.
1, 604
/5;
6, 1985
;
Öst. Wb.
2, 203
(
um 1300
).