ausverschreiben,
V., unr. abl.
›etw. schriftlich bekanntgeben‹.
Bedeutungsverwandte:
 1; vgl.  14.

Belegblock: