ausverschreiben,
V., unr. abl.
›etw. schriftlich bekanntgeben‹.
Bedeutungsverwandte:
 1; vgl.  14.

Belegblock:

Schweiz. Id.
9, 1516/7
(a.
1378
).