ausstiften,
V.
›jm. etw. (ein Gut) entziehen‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. ,  10, ,  2,  1,  18.
Syntagmen:
einen erben a.

Belegblock:

Rwb
1, 1118
(a.
1477
).