aussprecher,
der
;
-/-Ø.
1.; 2.,
s.  19.
3.
›Wahrsager‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  3.

Belegblock:

Jaspers, St. v. Landskron
43r, 28
(
Augsb.
1484
):
Oder gelaubent soͤllichen falschen dingen ode’ soͤllichen zauberern aussprecheren wonsagern.
4.
›verordneter Sprecher einer Gemeinde‹;
vgl. am ehesten  7.
Bedeutungsverwandte:
vgl. , , , , , , (
der
).

Belegblock:

Siegel u. a., Salzb. Taid. (
smoobd.
, Hs.
17. Jh.
):
soll der richter stehent den verordneten procurator oder außsprecher des rechtens also anfragen.