ausflug,
der
.
›das Hinausfliegen, der Ausflug‹; ütr. auch für den ersten Versuch schriftstellerischer Tätigkeit.
Syntagmen:
tauben zum a. halten.

Belegblock:

Luther, WA
18, 479, 17
(
1525
):
wie wol ich noch nichts schedlich drinnen finde geleret, so ist doch offt mals des texts meinunge gefeilet
[›verfehlt‹],
wie denn pflegt zu geschehen an ersten aus flug allen lerern.
Dietz, Wb. Luther
166
;
Trübner, Dt. Wb.
1, 172
;
Rwb
1, 1018
(a.
1599
).