augendiener,
der
;
–/-Ø.
›Schmeichler, Speichellecker, Liebediener‹;

Belegblock:

Schöpper
60b
(
Dortm.
1550
):
Adulator. Schmeichler liebkoser ohrenkuͤtzler zu duͤttler suppenfresser ohrenmelcker ohrenkräwer wortschleiffer zungenträscher athem verkeuffer federklauber jaherz maulberer hollwanger zungentrager kautzenstreicher tellerschlecker bauchdiener fuchsschwäntzer augendiener. hypocrit heuchler gleißner.
Jaspers, St. v. Landskron
116
(
Augsb.
1510
):
dienern die da genannt werden augendiener / so es ir herrschafft sicht so arbaiten sy sunst sten sy müsig.
Henisch
146
(
Augsb.
1616
):
Einem augendiener soll man nicht glauben.
Diefenbach
393a
.