aufblühen,
V.
›sich entfalten, entstehen, erwachsen, zu blühen beginnen‹ (im Beleg in ütr. Verwendung).

Belegblock:

v. Birken. Erzh. Österreich
82b
, 18 (
Nürnb.
1668
):
daß / mit diesem neuen Keyser / des Reichs alt-erstorbene Wolfart wieder neu hervorgruͤnen / aufbluͤhen und reichlich fruchtbringen wuͤrde.