auctorität,
die
.
›verbürgter Lehrsatz, damit verbundene Gültigkeit von etw.‹; im Beleg von Sachs laut Glossar der Ausgabe: ›Würde‹, eher: ›Einflußnahme, autoritäre Bestimmung‹.

Belegblock:

Sachs
4, 75, 32
(
Nürnb.
1554
):
Sol, der planet, | Welcher neygt zu auctoritet, | Thut die begierd im menschen meeren | Zu reichthumb.
Eckel, Fremdw. Murners.
1978, 36
.