arölle,
die
;
-/-s
;
aus
lat.
auricula
›Ohr‹
über
frz.
Zwischenformen (
Few
1, 179
).
›Spitzel, Lauscherin‹.

Belegblock:

Barack, Zim. Chron.
2, 197, 14
(
schwäb.
,
M. 16. Jh.
):
Dieselbig aber hat ir kuntschaft durch ire alten aroelles gehapt.