anzweren,
V.;
zu
mhd.
(-)twërn
›durcheinander rühren‹
(
Lexer
2, 1600
).
›etw. mit etw. anderem verrühren, mischen‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. .

Belegblock:

Schwäb. Wb.
1, 290
.