anzetteln,
V.
›etw. (in der Regel negativ Bewertetes) anstiften, anzetteln‹.
Bedeutungsverwandte:
 5,  7,  10,  15,  1.

Belegblock:

Fuchs, Murner.
4
Ketzer 1398 (˹wohl
Straßb.
˺
1509
):
Wie das ein solcher weiser man | Solch gouckel gschaͤfft darff zettlen an.
Maaler
28r
/v (
Zürich
1561
):
Einen krieg Anzettlen vnd stefften [...]. Eines heil Anzettlen / Anziehen / vnnd den ersten anlaß geben / daß eim wider gehulffen werd. [...] Zanck vnd hader Anzettlen oder anrichtẽ.