anrüsten,
V.
1.
›jn. zu etw. anleiten‹; mit negativer Wertung: ›jn. zu etw. anstiften‹.
Bedeutungsverwandte:
, vgl.  2.
Syntagmen:
jn. zu guten werken a.
;
jn. a., zu [...].

Belegblock:

Schweiz. Id.
6, 1551
.
2.
›etw. her-, einrichten, bewerkstelligen, bereitmachen; etw. gründen; etw. bauen‹.
Bedeutungsverwandte:
 7,  1; vgl.  7.
Syntagmen:
den brunnen / garten / hof, die wonung a.

Belegblock:

Schweiz. Id.
6, 1551
.