angelweit,
Adj.
›sperrangelweit‹;
vgl.
1
 3.

Belegblock:

Lappenberg, Fleming. Ged.
26,
Nr. 9, 410 (
1632
):
Ietzt stehn des Himmels Türen | geöffnet angelweit.