anflammen,
V.
›etw. anzünden‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1, .

Belegblock:

Göz. Leichabd.
274, 13
(
Jena
1664
):
In dem andern Felde straalet eine angeflammte Wachs⸗Kerze / mit beigefuͤgter Schrifft.