anbekleben,
V.
›an etw. festkleben‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  2.

Belegblock:

Dietz, Wb. Luther
68
.