amptsvogt,
der
.
1.
›Vorsteher eines Verwaltungsbezirks‹;
vgl. (
das
5.

Belegblock:

Brinkmann, Bad. Weist.
175, 31
(
rhfrk.
,
1698
):
ich [...] dieser zeit hochgräflicher herrschaft [...] bestellter ambtsvogt und [...] notarius.
Wintterlin, Würt. Ländl. Rechtsqu.
1, 593, 22
(
schwäb.
,
1700
):
Es sollen alle inwohner [...] des dorfs Herrligkoffen des ambtsvogts gebott und verbott [...] gehorsamb nachleben.
Rwb
1, 596
.
2.
›Polizei-, Gerichtsdiener‹;
vgl. (
das
4.

Belegblock:

Rwb
1, 596
.