amptsuntertan,
der
.
„›Amtseingesessener, Bewohner des Amtsbezirkes, bes. solche, die unmittelbar unter dem landesherrl. Amte stehen‹“;
vgl. (
das
45.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  2.

Belegblock:

Rwb
1, 593
.