amptsole,
die
.
›Siederecht als Besoldungsteil eines Beamten‹;
vgl. (
das
4.

Belegblock:

Opel, Spittendorf
102, 25
(
osächs.
,
um 1480
):
die die fronesole, amptsole, und was yr ampt angehoret, ordenlich und glichlich solden [...] verweszet haben.
Ebd.
122, 21
:
darnach stunde den die amptsole, die wurde von den vorstehern den gewercken auch gethan.