amptsasse,
der
;
-/-n.
1.
›einer Rechtsbehörde unterstehender Adliger, Bürger oder Bauer‹;
zu (
das
4.

Belegblock:

Rwb
1, 587
.
2.
›Bewohner eines Amtsbezirkes‹;
zu (
das
5.

Belegblock:

Rwb
1, 587
;
Preuss. Wb. (Z) 1, 136;
Schweiz. Id.
7, 1347
.