amptpfanne,
die
;
-/-n.
›Siedepfanne im Salzbergwerk, aus deren Ausbeute die Besoldung der Beamten bestritten wurde‹.

Belegblock:

Opel, Spittendorf (
osächs.
,
um 1480
):
den dann die fronesole, amptsole, amptpfannen [...] geantwortet und von yn bestatet sal werden.