amptmännin,
die
.
1.
›Frau eines Amtsinhabers‹.

Belegblock:

Schwäb. Wb.
1, 167
.
2.
wohl: ›Wirtschafterin auf einem Gut‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1.

Belegblock:

Rwb
1, 542
.