amkind,
das
.
›Pflegekind, Kind, das nicht von der leiblichen Mutter großgezogen wird‹; vielleicht auch: ›Waisenkind‹;
zu  1.

Belegblock:

Rennefahrt, Wirtsch. Bern
133, 11
(
halem.
,
1675
):
den amm- und weisenkinderen in disem hauß ... mit speiß, kleidung und geliger der gebühr nach zu versehen.
Ebd.
132, 21
.