alsustanig,
Adj.
›solch, so geartet‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. .

Belegblock:

Chron. Köln
2, 580, 30
(
Köln
1499
):
dissen turne moichte der buschof begonnen haven mit alsusdaniger meinunge, dat die stat de bas verwart were.
Wrede, Aköln. Sprachsch.
106
.