alpgut,
das
.
›Weidevieh auf der Alm‹;
vgl.
1
 34.
Bedeutungsverwandte:
; vgl. .

Belegblock:

Rennefahrt, Gebiet Bern
318, 37
(
halem.
,
n. 1557
):
wenn das alpgůt, vee oder roß, so sich uf der alp sümren sol, in den waßerleitinen und graͤbnen, dem bergwerck zůdienet, inen unnüzigklich mit schaden abgienge.