allergottesheiligentag,
der
.
›Allerheiligen‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. .

Belegblock:

v. Tscharner, Md. Marco Polo
9, 31
(
osächs.
,
2. H. 14. Jh.
):
habin si di vulle des getreydis, das seyn si umme allir gotis heyligin tak und meyn is in dem merczen.