alkoran,
der
;
aus
arab.
al-qur’ān
›die Lesung‹
(Luther, WA, Rev. zu
30, 2, 121, 30
).
›Koran, das heilige Buch des Islam‹.

Belegblock:

Luther, WA
30, 3, 301, 11
(
1531
):
der Turcke ist so vnsinnig nicht, das er widder seinen Mahometh noch widder seinen alkoran streite.
Rot
288
(
Augsb.
1571
):
Alcoran, des Tuͤrcken gsatzbůch / darinn alle jre geistliche haͤndel begriffen seind.
Henisch
40
(
Augsb.
1616
):
Alcoran / die lehre oder buch des Mahomets / Alcoranus / also genant von dem Arabischen Al / vnd Koran / lectio, lesung.