algewalt
(?),
die
;
möglicherweise handelt es sich um ein Syntagma:
al gewalt
›alle Macht‹.
›volle Macht, Verfügungsgewalt, Herrschaft‹.

Belegblock:

Hübner, Buch Daniel (
omd.
, Hs.
14.
/
A. 15. Jh.
):
Biz der tage aldir quam | Richtende und im benam | An siner [tiere] keinwortikeit | Algewalt.