akzisefrei,
Adj.
›frei von der Auflage, Akzise zu zahlen‹.
Wortbildungen:
akzisefreiheit
,
akzisefreiung.

Belegblock:

Lau, Qu. Siegburg
83, 32
(
rib.
,
1433
):
Ouch solen wyr prior ind convent des goitzhuys [...] alle jairs zappen vunff voyder wyntz assissevry myt der stede maissen.
Wrede, Aköln. Sprachsch.
87
;
Loesch, Kölner Zunfturk.
2, 597
.