afterwitzig,
Adj.
›irre, verrückt, vernunftgestört‹.
Bedeutungsverwandte:
; vgl. ,  2, , , .

Belegblock:

Turmair
4, 286, 18
(
moobd.
,
1522
/
33
):
das si die unerfarn für unsinnig afterwizig leut halten.