afterwette,
die
;
zu
1
Wette
›Pfand; Spieleinsatz‹ (Dwb
14, 1, 2, 666
; 672).
1.
›ausstehender Haftungsbetrag‹.

Belegblock:

Köbler, Ref. Nürnberg
122, 13
(
Nürnb.
1484
):
so sol kein Burger [...] dem andern vmb einich gelihẽ. geporgt oder außstendig spilgelt noch affterwet [...] ichts schuldig noch pflichtig [...] sein.
Ebd.
122, 3
.
2.
›verbotenes Spiel‹.

Belegblock:

Brinckmeier
1, 47
.