adernhaut,
die
.
›Wand des Blutgefäßes‹;
zu
1
 1.

Belegblock:

Sudhoff, Paracelsus
2, 354, 22
(
v. 1541
):
so scheidet sich der tartarus [...] vom blut [...] und globulirt sich zu körnlin oder constipirt oder hengt sich an die adernheut.