adduzieren,
V.;
aus
lat.
adducere
›jn. mit sich an einen Ort / zu jm. führen, bringen‹
(Georges
1, 110
).
›jn. in etw. einführen, jn. e. S. zuführen, jn. zu etw. veranlassen‹.
Bedeutungsverwandte:
 14,  3, , , .
Wortbildungen:
adduktion.

Belegblock:

Rot
286
(
Augsb.
1571
):
Adducirn, bey bringen / zufuͤren / herfür bringen. Jtem vberreden / Einen zu einer sach oder handel fuͤren / einfuͤren / zubringen / Einen auff ein mainung bringen. Sich in ein hader oder span begeben.